Perspektive.31

Essen Motor Show 2015

Am Sonntag hieß es früh aufstehen und ab auf die Autobahn Richtung Essen. Dort war der letzte Tag der Motoshow. Nicht die Fahrt selber dauerte eine gefühlte Ewigkeit, nein, es war die Parkplatzsuche. Die Hoffnung, wir wären mit die Ersten, bevor die Tore öffneten, nahmen uns zahlreiche „Autofreaks“ sehr schnell ab.
Ferrari458 Zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Das lange Suchen hat sich aber gelohnt. Wir wurden mit vielen, starken Eindrücken aus der Tuning- und Motorsportszene belohnt, die einem Autonarr das Herz höher schlagen ließen.
RWB Zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Wir wollen nicht lange um den heißen Brei herumreden: Es war einfach geil!!
Ein Album mit den besten Bildern veröffentlichen wir, sobald wir die Auswahl getroffen haben (ist gar nicht so leicht 🙂  )

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten


*

© 2017 Perspektive.31

Thema von Anders Norén